Teile auch du diese Seite

Papier ist geduldig, aber auch dein Finanzamt?

Sobald du als Selbstversorger ausreichend versorgt bist, kannst du deine Überschüsse verkaufen. 

* Verkaufst du deine Produkte auf dem regionalen Markt? 

* Hast du dabei die Rechnung mit deinem Finanzamt gemacht? 

* Hast du alle verkauften Produkte ordentlich nachgewiesen und Quittungen geschrieben? 

* Und hast du jetzt eine kleine Buchhaltung?  

Bereite dich schon jetzt vor

Was benötigst du für deine Buchhaltung als Selbstversorger? 

* Notizblöcke, Stifte, Formulare, Ordner, 

* Stempel, Hefter, Locher, Schere, Schreibtischgarnitur 

* Tisch und Stuhl, Schrank und Licht, sowie Laptop, Computer

* Und ein kleines Buchhaltungsprogramm 

Soll es so sein?

Office, zerschrettertes Papier

Immer Vorsicht, was du schreddert. Kann das in der Steuer noch Vorteile bringen?

Sprüche zu Papier:

Kurt Tucholsky: 

„Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb“ 

Malcolm Stevenson Forbes:

„Feder und Papier entzünden mehr Feuer als alle Streichhölzer der Welt.“

Wernherr Freiherr von Braun

Wir können die Schwerkrft überwinden, aber der Papierkram erdrückt uns. 

Vorbemerkung

Die herkömmliche Ausstattung meines Home-Office

 

Auf dieser Seite findest du alles zum Büro, dem kleinen Office in der Wohnung, was nicht mit moderner IT-Technik (Hardware) oder Software zu tun hat. 

Aller Krimskrams auf dem Schreibtisch und die Büromöbel selbst, aber auch Ordner, Akten, Vordrucke, Aufkleber, Locher und Tacker, vom Stift bis zur Ablage ist alles dabei. 

Mit all diesen Utensilien bin ich in meinem Office schon gut ausgestattet.

 

Die IT Ausstattung und Bürotechnik des Home-Office = Seite in Reparatur

Hinweis: Diese Seite (wie 7 andere Seiten und ca. 50 Bilder) ist beim Hosterwechsel  beim Wechsel weg von „Mennen-Cloud“ zerstört worden und konnte vom Hoster nicht mehr wiederhergestellt werden. Die Seite wird demnächst neu aufgestellt.

Mein Office, mein Zentrum der kleine Administration

Ohne Büro geht es heute nicht mehr

Die Verwaltung in der Selbstversorgung

 

Ohne Administration, ohne Bürokratie, also ohne Office geht auch in der Selbstversorgung nichts mehr. 

Von der Gründungsakte und Gewerbe über Bankunterlagen und Gesetzestexte, Pläne und Vorhaben, Aushang zum Notarzt und der Berufsgenossenschaft. 

Vom täglichen Kalender mit der Arbeitsplanung, die Bestellungen, Lieferscheine, Belege und Quittungen, die Anfragen und Verträge, die Steuerunterlagen, die vielen Nachweise und die Statistiken für den Amtsschimmel. 

Irgendwo muss das alles bearbeitet, abgelegt und viele Jahre lang danach noch aufbewahrt werden = im Home-Office, im Büro.  

Office, Homeoffice, kleiner Schreibtisch mit Laptop und Bildschirm

 

Auch für unabhängiges und naturverbunden Leben gibt es Vorschriften, Regelungen und Auflagen. 

Das Finanzamt fragt, nicht, ob das Geld aus der Selbstversorgung oder durch Lohnsteuer, aus einem Gewerbebetrieb oder einer kleinen Landwirtschaft kommt. 

Früher war es „ein Zehnt“, und „was des Kaisers ist, soll des Kaisers bleiben.“  

Heutzutage sind die Steuer-Forderungen des Finanzamtes und der Gewerbesteuer der Kommune von 20% bis zu 45% und mehr vom Gewinn.  

Um alle gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtungen einzuhalten, benötigt auch ein Selbstversorger sein Home-Office, mehr wie einen kleinen Schreibtisch, besser schon einen kleinen Büroraum. 

Office, Homeoffice, kleiner Büroraum

Stifte und Papier – wer schreibt, der bleibt

Die allgemeine Grundausstattung mit allgemeinem Büromaterial

1. Kopierpapier brauchst du immer

2. Bleistifte, Kugelschreiber, Farbmarker, Stiftebecher 

3. Aktenordner, Ordneretiketten, Zwischenlagen, Trennblätter, Heftstreifen (Aktendulli)  

4. Schreibblock, Notizblock, Klebezettel, Post-it, Etiketten, 

5. Formblätter: Quittungsblock, Einnahme-Ausgabebeleg, Kassenbuch, Fahrtenbuch, 

6. Locher, Tacker (Klammeraffen), Scheren, Klebestifte, Lineale, Papierkorb, 

7. Ablagen, Körbe, 

8. Briefumschläge, Versandtaschen, Brieföffner, Kleberollen, Büroklammern

9. Stempel, Stempelkissen, 

 … und noch vieles mehr 

Fehlt dir noch etwas?

Wer schreibt, der bleibt? Die wichtigsten Office – Utensilien

Kopierpapier


Jetzt Angebot nutzen

viele verschiedene Aktenordner


Jetzt Angebot nutzen

Formulare, Dokumentation


Jetzt Angebot nutzen

alles Papier bei Amazon


Jetzt Angebot nutzen

Bleistifte


Jetzt Angebot nutzen

Kugelschreiber


Jetzt Angebot nutzen

Farbmarker


Jetzt Angebot nutzen

Füllfederhalter


Jetzt Angebot nutzen

Hefter und Locher


Jetzt Angebot nutzen

Stempel mit Zubehör


Jetzt Angebot nutzen

Klebebänder groß und klein


Jetzt Angebot nutzen

Scheren aller Art


Jetzt Angebot nutzen

Mini-Office, das Mobiliar für ein kleines Büro

Meine Office Ausstattung, die ich gerne habe

Autonomes und autarkes Leben ist meist auch körperlich anstrengend. 

Wenn du nach dem Tageswerk an der frischen Luft im Garten, in Wald und Flur dann die Briefe und die elektronische Post bearbeitest, benötigst du einen bequemen Arbeitsplatz, damit der Rücken nicht schmerzt. 

Und wenn du an dem Schreibtisch sitzt, sollten alle notwendigen Utensilien so in deiner Reichweite sein, damit das Aufstehen und Suchen auf ein Minimum reduziert ist. 

Also gilt

* Investiere in gute stabile Büromöbel und in einen ergonometrisch angenehmen Bürostuhl, dann hast du eine sehr lange in Nutzung (was auch ökologisch ist). 

* kaufe alle Schreibtischutensilien, die du üblicherweise benötigst und platziere diese bequem um deinen Arbeitsplatz. 

Schreibtisch, Stuhl, Regal und Pinnwand

Die allgemeine Grundausstattung mit mit Mobiliar

1. einen höherverstellbaren Schreibtisch, Computertisch 

2. einen ergonometrischen Bürostuhl 

3. abschließbares Unterschränkchen 

4. Büroschrank mit Sicherheitskassette 

5. Aktenschrank, Aktenregal, Aktenrondell 

6. Bücherschrank, Bücherregal 

7. Bürouhr, Funkuhr, Wanduhr 

8. Pinnwand, Whiteboard 

 … und noch vieles mehr 

Fehlt dir noch etwas?

Kein Problem, wir haben das wichtigste Mobiliar für das Home Office für dich zusammengestellt.

schöne Schreibtischgarnitur


Jetzt Angebot sichern

ergonomischer Bürostuhl


Jetzt Angebot sichern

kleiner
Büroschrank


Jetzt Angebot sichern

Aktenschrank


Jetzt Angebot sichern

Pinnwand, Korkwand
mit Holzrahmen


Jetzt Angebot sichern

modernes Bücherregal


Jetzt Angebot sichern

Luxus im Office

… ist das schon Office-Luxus?

Ein schöner bunter Kalender ist meist gut gemeint, wichtig für dich, dass du vom Schreibtisch auch die Zahlen erkennst und zwar gleich für mehrere Monate. 

Auch ein Wandkalender, der Platz für wichtige Notizen bietet (Meldungen an Behörden, regelmäßige Abgabe der Steuerunterlagen), die du nicht aus den Augen verlieren darfst, und auch andere wichtige Termine sind sofort im Blickfeld. 

Selber nutze ich einen größeren Jahreskalender, und da nutze ich immer den vom Vorjahr und den vom aktuellen Jahr. Den vom Vorjahr benötige ich, um alle Rechnungen richtig zu sortieren und um geschäftliche und private Termine nachzuvollziehen. 

Natürlich kann eine originale Kuckucksuhr oder eine Standuhr mit Westminstergong etwas schönes sein. Aber kann das nicht auch stören?  Die Uhr sollte wie der Kalender immer im Sichtfeld sein. 

Nutze eine gute Funkuhr sein, damit entfällt für dich die regelmäßige Zeitkorrektur beim Wechsel von Sommerzeit und Winterzeit. 

Ein Bücherregal mit wichtigen Nachschlagewerken zur Anbaureihenfolge, zur Permakultur, zu gesetzlichen Auflagen für ein Hofcafé, irgendwo sollte dies alles griffbereit gelagert werden und nicht auf dem Heuboden stehen. 

Und dann fehlt noch die kleine Sitzecke für Besucher, den Versicherungsvertreter, der Veterinär  oder deinen Bürgermeister, sofern die Besprechungen nicht in der Küche stattfinden. 

Nice to have

Besuch im Anmarsch, dein Steuerberater kommt und dein Banker ist gleich dabei.  Der Versicherungsvertreter hat sich angemeldet, der Veterinär kommt einfach so und dein Bürgermeister schaut am Abend einfach mal rein. 

Auch wenn alle Gäste immer nur gute Nachrichten bringen, das eine oder andere kleine Utensil macht das Leben auch im kleinsten Büro schöner und angenehmer. 

Oftmals treffen sich alle in der großen und gemütlichen Wohnküche, das ist meist bequemer. Doch es soll auch manchmal anders sein. Dazu brauchst du dann noch eine kleine Sitzecke für Besucher, oder eben ein kleines Büro.

Eine ruhige Sitzecke, wo der Computer oder Laptop und auch das Smartphone nicht sofort ablenken, wäre da von Vorteil. 

Ein kleines Tischchen und drei Stühle, daneben eine Ablage für  paar Gläser und ein paar Flaschen Wasser (im Sommer kalt gestellt) und ein paar Servietten. Das passt schon.  

 

Fehlt dir noch etwas?

Kein Problem, wir haben ein paar Produkte für etwas Büro-Luxus im Home Office für dich zusammengestellt.

Büro Uhr


Jetzt Angebot prüfen

Beistelltisch
Glasplatte


Jetzt Angebot prüfen

Stühle für Sitzecke


Jetzt Angebot prüfen

künstliche Pflanzen,
Kunstbäume


Jetzt Angebot prüfen

Büro Geschirr


Jetzt Angebot prüfen

Papierservietten


Jetzt Angebot prüfen

Fensterfolie
Licht abhängig
mit UV-Schutz


Jetzt Angebot prüfen

No votes yet.
Please wait...
Optimized with PageSpeed Ninja